Wandler Zeitschrift für Literatur Logo No 6

 

Inhaltsverzeichnis Wandler No 6

Dieter Lohr: Das Hanfbäumchen und der Kampf gegen die Monotonie
Martin Zürn: der reichen au / ein liebes gedicht
Martin Stockburger: Ausbruch
Oliver Gassner: Quartett
Volker Schmidt: Der Sachbearbeiter
Werner Görischk: Begrüßungsworte bei der Lesung
Robert Dannecker: Im unwegsamen Gelände
ralf b. korte: entstandene lücken. mit den händen
Michael A. Schneider: hochspannungsleitungen
die wiese hinter unserem haus
Klaus Piperek: Der Sinn
Julika Funk: Das Ende einer Erinnerung
Roderich Billermann: Die Nähe der kleinen Lügen
staccato cantabile
Vera Perkovac: Spaziergang
Jürgen Kunz: Gustav Karnickel, der Patient
Thomas Griesbacher: Rauchmohn
Jörg Rosemann: Mbayu

Reihe
Der schönste Satz der Welt

Rezensionen
Die gute, alte Zeit des Sozialismus (zu Manfred Behn (Hrsg.): Geschichten aus der Geschichte der DDR 1949-1989; Ingrid Krüger (Hrsg.): Kommen wir zur Tagesordnung. Literarische Reportagen aus der DDR; Joochen Laabs, Manfred Wolter (Hrsg.): Lebensmitte. Eine Generation zieht Bilanz. Geschichten aus der DDR)
Zwischen Rumänien und Deutschland (zu: Richard Wagner: Ausreiseantrag; Richard Wagner: Begrüßungsgeld)

Wandler Zeitschrift für Literatur No 6

Grafiken: Bernd Tölzel, Florian Weiland-Pollerberg, Toni Crivellari